BJJ mit Franco de Leonardis

Am 28.02.2015 hatten 19 Kämpfer von Pantarei Luta Livre die Möglichkeit mit Franco de Leonardis, 2-fachem Grappling-Europameister, Leichtgewichtsmeister im MMA (Shidokan) und außerdem einem der wenigen deutschen BJJ-Schwarzgurte (2. Dan), Techniken des BJJ für das MMA zu trainieren.
Wichtig war vor allem, das sich das Jiu-Jitsu in seinen eigentlichen Elementen nicht nach Kleidung, also mit oder ohne Gi, unterteilen lässt. Somit sind die Grundideen von Luta Livre, Ju-Jutsu und BJJ ähnlich.

Aufgewärmt wurde sich mit Spielen, welche auf die verschiedenen Fähigkeiten eines Wettkämpfers zugeschnitten waren. So ging es unter anderem um Reaktionsschnelligkeit, das Lesen von Körpersprache und Koordination. Besonderer Schwerpunkt des vierstündigen Seminars waren die Feinheiten von Basistechniken wie der Side-Escape und dem Guard-Pass.
Franco de Leonardis erklärte die einzelnen Techniken jedes Mal präzise und ausführlich, sodass es für jeden gut verständlich war. Während des Seminars wurden aber nicht nur die Techniken an sich erklärt, sondern auch wie diese am besten eingesetzt werden können. Darüber hinaus wurden auch persönliche Erfahrungen ausgetauscht, was den Teilnehmern einen besseren Eindruck verschiedener Techniken verschafft hat.
Zum Abschluss des Seminars bekamen die Kämpfer dann noch einmal Francos üblichen Wettkampfdrill zu spüren, mit Schnelligkeit, Intensität und allem Drum und Dran.
Nach dem Seminar hatten alle Seminarteilnehmer die Möglichkeit, mit Franco und anderen Kämpfern im Restaurant von Reys Eltern noch etwas Zeit zu verbringen und sich in gemütlichem Rahmen zu stärken und zu unterhalten, was viele gern in Anspruch nahmen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>